SIH+SOH-18BIR (Set) Single-Split Wandgerät inkl. Infrarot-Fernbedienung

  • Energieef­fizien­zk­lasse A++ / A++
  • Küh­lleis­tung 4,6 kW
  • Hei­zleis­tung 5,2 kW
  • Dop­pel­seit­iger Kondensatablauf
  • Ver­steck­tes Display
  • I FEEL-Funk­tion
  • Funk­tion “Tem­perieren 8°C”
  • Infrarot-Fernbe­di­enung
  • Umwelt­fre­undlich­es Kältemittel
  • Optionale Hygien­e­filter
  • WLAN-Mod­ul optional
  • Infrarot-Fernbe­di­enung im Lieferumfang

Optionale Ausstat­tung:

  • Hygien­e­filter & UV-Sterilisation
  • GSM-Mod­ul
  • Redun­danz­mod­ul für Serverräume
  • BAC­NET-Gate­way
  • Kabelfernbe­di­enung mit Wochenprogramm
  • Zen­tralfernbe­di­enung mit Touch-Display
  • Störmelde­mod­ul für die externe Überwachung

    Artikelbeschreibung

    Artikelnummer: 2627
    RAY, Split-Wandgeräte

    SIH+SOH-18BIR (Set) Single-Split Wandgerät inkl. Infrarot-Fernbedienung

    SINCLAIR Sin­gle-Splitk­lim­agerät (Set) für Kühl- und Wärmepumpen­be­trieb — Serie RAY
    Innenein­heit als Wandgerät

    Auf­bau der Ein­heit:
    Das Sin­clair RAY-Wandgerät besticht durch sein ger­adlin­iges Kun­st­stof­fge­häuse in Weiß. Das seitlich ange­ord­nete LED-Dis­play, beste­hend aus der Modussym­bo­l­ik und ein­er Zif­fer­nanzeige ist im aus­geschal­teten Zus­tand nicht erkennbar und leuchtet im eingeschal­teten Zus­tand durch das Gehäuse hin­durch. Der Empfänger der Infrarot-Fernbe­di­enung ist ver­steckt in der Front des Geräts.

    Hin­ter der Gerätev­erklei­dung befind­en sich die Anschlüsse für Käl­tev­er­rohrung, Kon­den­sa­tabführung und Elektrozuleitung. 

    Das Außengerät beste­ht aus verzink­ten und lack­ierten Stahlblechen. Das schwingungs­gedämpfte und selb­st­tra­gende Gehäuse hat für Wärmepumpen­be­trieb einen inte­gri­erten Kon­den­sa­t­ablauf. Der Hochleis­tungsver­flüs­siger sowie der Lüfter ist mit einem Git­ter vor äußeren mech­a­nis­chen Ein­flüssen geschützt.

    Lüfter:
    Der schwingungs­gedämpfte Ven­ti­la­tor ist direk­t­getrieben und in mehreren Stufen mith­il­fe der Infrarot-Fernbe­di­enung steuer­bar. Leis­tungsverbesserung durch das spezielle Design der Lüfter­walzen in den Innengeräten und zugle­ich Reduzierung des Geräusch­pegels. Die mit einem Swing­mo­tor aus­ges­tat­teten Luftleit­lamellen sind sowohl hor­i­zon­tal als auch ver­tikal ver­stell­bar. Mit der Tur­bo-Funk­tion wird die kon­di­tion­ierte Luft mit Hochgeschwindigkeit im Raum verteilt um inner­halb kürzester Zeit eine Kli­ma­tisierung des Raumes zu erre­ichen. Im Sleep-Mode wird die Laut­stärke des Lüfters weitest­ge­hend heruntergefahren.

    Käl­tekreis­lauf:
    Die weit­er­en­twick­el­ten Hochleis­tungswärmetausch­er und ‑ver­flüs­siger sind aus Kup­fer­rohren mit ange­pressten Alu­mini­um-Lamellen. Das evakuierte, getrock­nete und mit Schutz­gas gespülte Sys­tem ist mit Börde­lan­schlüssen aus­ges­tat­tet und kann in kürzester Zeit mit entsprechen­den Kupfer­leitun­gen ver­bun­den werden.

    Kon­den­sat:
    Die aus isoliertem Kun­st­stoff beste­hende Kon­den­sat­wanne ist unter dem Ver­dampfer ange­bracht und kann entwed­er über einen natür­lichen Ablauf oder mith­il­fe ein­er sep­a­rat erhältlichen Kon­den­sat­pumpe geleert wer­den. Das Kon­den­sat der Außenein­heit kann durch eine Bohrung in der Boden­plat­te frei oder kon­trol­liert über einen entsprechen­den Abflusss­chlauch ablaufen.

    Steuerung:
    Die RAY Geräte­serie wird über die mit­gelieferte Infrarot­fernbe­di­enung ges­teuert. Beson­dere Funk­tio­nen wie ein Timer, eine 8°C Heiz­funk­tion, die Kinder­sicherung, Modi und Tem­per­a­ture­in­stel­lung, die iFeel- und weit­ere Funk­tio­nen kön­nen hierüber eingestellt wer­den. Die Fernbe­di­enung überzeugt durch ein klares Design und einem über­sichtlichen Dis­play mit allen eingestell­ten Werten. Diese Geräte­serie ver­fügt über eine Fehler­diag­nose die im Falle eines Prob­lems auf dem Dis­play einen Fehler­code darstellt.

    PLASMA-TEC Ion­isator:
    Mit der effizien­ten Funk­tion PLASMA-TEC erhal­ten Sie merk­lich sauberere und frischere Atmo­sphäre. Dank den SIN­CLAIR-Kli­maan­la­gen wird Ihre Umge­bung nicht nur nach Ihren Anforderun­gen gekühlt oder geheizt, son­dern sie wird ach sicher­er. Die Plas­ma-Tech­nolo­gie beseit­igt schädliche, in der Luft befind­liche Bak­te­rien. So ist die Raum­luft nicht nur sauber, son­dern auch frisch. Schützen Sie Ihre Fam­i­lie mith­il­fe dieses neuen Ele­mentes: So wird die Wahrschein­lichkeit ein­er Erkrankung an Grippe oder anderen Krankheit­en reduziert, die durch Bak­te­rien oder Viren verur­sacht und in der Luft über­tra­gen wer­den. Darüber hin­aus hat die Reduzierung der Aller­gene in der­art gere­inigter Luft gün­stige Auswirkun­gen auf Allergik­er. Die Plas­ma-Tech­nolo­gie der Luftreini­gung sorgt für ein natür­lich­es Biok­li­ma, das reich an aktiv­en Sauer­stoff­molekülen (sog. Ionen) ist. Sie erzeugt mess­bare und kon­trol­lier­bare Men­gen an pos­i­tiv­en und neg­a­tiv­en Sauer­stof­fio­nen. Die neg­a­tiv­en Ionen enthal­ten ein Elek­tron. Dieses Elek­tron ist bei den pos­i­tiv­en Ionen nicht vorhan­den, wodurch insta­bile Bedin­gun­gen erre­icht wer­den. Diese insta­bilen Ionen haben die fol­gen­den gün­sti­gen Auswirkungen:

    • Reduzierung von Par­tikeln in der Raum­luft
      Die in der Luft über­tra­ge­nen Staub­par­tikeln wer­den über Ionen­bindun­gen mit neg­a­tiv­en Ionen geladen. Die gelade­nen Par­tikeln häufen sich an, wodurch sie schw­er­er wer­den und sich ablagern. 
    • Ster­il­i­sa­tion der Raum­luft
      Während der Abschei­dung in der Trennzone verbinden sich Bak­te­rien und Schim­mel­sporen mit den aktiv­en Sauer­stoff­molekülen, oxi­dieren und wer­den ver­nichtet. Auf Grund dieses Vor­gangs kön­nen sich Bak­te­rien und Sporen, mit denen Bak­te­rien von Per­son zu Per­son über­tra­gen wer­den, nicht weit­er vermehren.
    • Neu­tral­isierung von Gerüchen
      Aerosol- und Gas­gerüche oxi­dieren beim Kon­takt mit den aktiv­en Sauer­stoff­molekülen. So wer­den Gerüche, vor allem organ­is­chen Ursprungs, schnell eliminiert.
    • Kon­trolle der VOC-Stof­fen
      In Gegen­wart von Tep­pichen, Baustof­fen, Möbeln, Büroausstat­tun­gen, Reini­gungsmit­teln, Far­ben, Kleb­stof­fen, Lösungsmit­teln oder Pes­tiziden wer­den flüchtige organ­is­che Stoffe (Volatile Organ­ic Com­pounds) im gas­för­mi­gen Aggre­gatzu­s­tand freigegeben. Zwis­chen den Ionen und diesen Stof­fen wer­den Elek­tro­nen ausgetauscht.
    • Gün­stige Auswirkun­gen auf die Gesund­heit
      Die Lun­gen von Men­schen und Tieren absorbieren Sauer­stoff viel effizien­ter, wenn die Atmo­sphäre sauber und ion­isiert ist. Dies hat all­ge­mein gün­stige Auswirkun­gen auf Gesund­heit und Wohl­sein. Der Organ­is­mus weist erhöhte Aufmerk­samkeit und Konzen­tra­tion auf.

    Zube­hör / optionale Bausteine:
    Option­al ver­füg­bar ist eine GSM-Schnittstelle „G2S“ zur Steuerung der Geräte­funk­tio­nen per SMS/Anruf mit ein­stell­barem Nutzerkreis, ver­schiedene Hygien­e­filter (biol­o­gis­ch­er Antibak­te­rien­fil­ter, Mil­ben­fil­ter, Sil­be­ri­o­nen­fil­ter), ein Redun­danz­mod­ul für Server­räume und ein Störmelde­mod­ul für die externe Weit­er­leitung. Für das Außengerät sind passende Ölpro­tek­toren erhältlich.

    Tech­nis­che Dat­en:
    Nennkäl­teleis­tung: 4,6 (1,0 — 5,3) kW (bei Aussentemp.35°C/ Innentemp.27°C/46% r.F.)
    Hei­zleis­tung: 5,2 (1,0 — 5,6) kW (bei Aussentemp.7°C/85% r.F., Innentemp.20°C/46% r.F.)

    Ver­sorgungss­pan­nung: 220 — 240 V / 1 Ph / 50 Hz
    Leis­tungsauf­nahme Kühlen / Heizen: 1,36 / 1,34 kW
    Max. Anschlus­sleis­tung: 1,9 kW
    Betrieb­sstrom Kühlen / Heizen: 5,9 / 5,8 A
    Max. Betrieb­sstrom: 9,0 A
    Energieef­fizien­zk­lasse Kühlen / Heizen (A, W,C): A++ / (A++, A+++, B)
    Pde­sign Kühlen / Heizen: 4,6 / 3,7 kW
    SEER / SCOP: 6,4 / 4,0 W/W
    Stromver­brauch pro Jahr Kühlen / Heizen: 264 / 1260 kWh

    Luftvol­u­men­strom — Innenein­heit: 850 / 800 / 700 / 600 m³/h
    Luftvol­u­men­strom — Aussenein­heit: max. 1950 m³/h
    Schall­druck­pegel — Innenein­heit (in 1m Freifeld): 44 / 42 / 38 / 31 dB(A)
    Schal­lleis­tung — Innengerät: 54 / 52 / 48 / 41 dB(A)
    Schall­druck­pegel — Aussenein­heit (in 1m Freifeld): max. 53 dB(A) bei Vol­l­last
    Schall­druck­pegel — Aussenein­heit (in 1m Freifeld): max. 55 dB(A) bei Nennlast
    Schal­lleis­tung — Aus­sen­gerät: max. 63 dB(A) bei Volllast

    Ent­feuch­tungsleis­tung: 1,8 l/h

    Käl­temit­tel: R32
    Füll­menge / Eq. CO2: 0,75 kg / 0,51 t 
    Durchmess­er Rohrleitung — Flüs­sig­seit­ig: 1/4″ (6,4 mm)
    Durchmess­er Rohrleitung — Gas­seit­ig: 3/8″ (9,5 mm)
    Stan­dard­länge Rohrleitung: 5 m
    Rohrleitungslänge min/max: 3 / 25 m
    Max. Über­höhung: 10 m
    Zusät­zliche Käl­temit­telfüll­menge: 16 g/m

    Abmes­sun­gen — Innenein­heit B x H x T: 970 x 300 x 225 mm
    Abmes­sun­gen — Aus­sein­heit B x H x T: 732 x 555 x 330 mm
    Net­to­gewicht — Innenein­heit: 13,5 kg
    Net­to­gewicht — Aussenein­heit: 26,5 kg

    Soll-Tem­per­aturbere­ich: +16 bis +30°C
    Betrieb­stem­per­aturbere­ich Kühlen: ‑15 bis +43°C
    Betrieb­stem­per­aturbere­ich Heizen: ‑15 bis +24°C

    Bezugsquelle:
    Bal­lu GmbH — Bal­dauf Lüf­tung & Kli­ma
    Wern­er von Siemensstraße 1
    7343 Neu­tal
    www.ballu.at / office@ballu.at

     

    Zubehör

    Dokumente Download

    Haben Sie Fragen – allgemein oder auch zum Artikel … rufen Sie uns gerne an.

    Telefon: 02618  20 722

    Oder senden Sie uns eine Nachricht über das Formular:

      HerrFrau

      Vorname
      Zuname

      Email-Adresse
      Ihre Telefonnummer

      Sicherheits-Code:   captcha

      Mit der Er­he­bung und Ver­wendung meiner per­so­nen­be­zo­genen Daten (siehe Datenschutzerklärung) bin ich ein­ver­standen. Ich stimme zu, dass meine An­gaben zur Kontakt­auf­nahme bzw. zur Be­arbeitung meines An­liegens ge­speichert werden. Die Rückantworten können unter Umständen Produkthinweise enthalten. Eine Kopie der Nach­richt wird an meine angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

       

      Bitte prüfen Sie vor dem Versenden der Nachricht noch einmal die eingegebenen Daten. Wir benötigen aus Gründen des Datenschutzes Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten. Erst danach lässt sich das Formular versenden. Besten Dank!